logo_pn
logo_pn_mobile

Mundgeruch und Zunge

– Was gibt es NEUES aus der Praxis?

Wolfurt, 02.10.2020 von 14:00 - 18:00 Uhr

mundgeruch

Etwa 40% der Bevölkerung leidet zeitweise oder permanent unter Mundgeruch. Entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass Mundgeruch seine Ursache im Verdauungstrakt hat, ist heute klar, der Mundgeruch entsteht zu 90% in der Mundhöhle.

 

Die Zahnärztin/der Zahnarzt und das Team sind gefordert, sich eingehend mit den Methoden der Mundgeruchsanalyse und den daraus folgenden Therapieformen auseinanderzusetzen. Dieses Seminar und der Workshop zum Thema Zungenreinigung in der Praxis und für die PatientInnen zu Hause ermöglicht Ihnen Ihre PatientInnen kompetent zu beraten und zu therapieren.

SEMINARINHALT:

Ursachen und Diagnostik

  • Ätiologie des Mundgeruchs
  • Theorie der wichtigsten Aspekte von Halitosis
  • Verschiedene Geräte und Möglichkeiten in der Diagnose von Halitosis

Therapiekonzepte

  • Zungenreinigung und die professionelle Zahnreinigung
  • Unterstützung der Therapie durch die neusten Produkte

Management in der Praxis

  • Praxiseinbindung
  • Praxiskonzept

 

 

SEMINARDETAILS:

Referentin: Dentalhygienikerin Petra Natter, BA

Ort in Vorarlberg, Wolfurt: Seminarraum der Firma Profimed, Brühlstrasse 17a, 6922 Wolfurt

Wann: Freitag den 02.10.2020 von 14:00 – 18:00 Uhr

Kursbeitrag: 160,- € bis 1 Monat davor, danach 180,-€ inkl. Verpflegung, Skripten, Zertifikat

Rabatt: 10% möglich bei 2 Anmeldungen pro Praxis oder Buchung von 2 Seminaren

Anmeldung mit Angabe des Namens und der Adresse der Praxis per:

  • Website: paroprophylaxe.at
  • Email: seminare@paroprophylaxe.at
  • Post: Petra Natter, BA Bahnhofstr. 19, 6911 Lochau
  • Fax: +43 (0)5574/209920 2737

Telefon/WhatsApp: +43 (0)660/57 53 498

Hier können Sie den Flyer als PDF downloaden.

Mundgeruch und Zunge– Was gibt es NEUES aus der Praxis? - Paroprophylaxe.at