Prophylaxeseminare und Schulungen in Vorarlberg

Naturheilkunde in der Zahnprophylaxe

Naturheilkunde in der Zahnprophylaxe

Viele Patienten und Patientinnen fragen nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten in der Zahnprophylaxe. Der Markt dafür ist groß und oft unüberschaubar. Die Prophylaxeassistentin stellt sich die Frage, welche passende und auch wirksame Methode soll den Patienten und Patientinnen anboten werden. Dieses Seminar bietet Einblick in die Phytotherapie (Parodontaltropfen) durch Fr. Hildegund Engstler mit dokumentierten Fallbeispielen von DH Petra Natter, BA. Ebenfalls wird die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) von Fr. Erika Maier aus Wien vorgestellt. Sie ist langjährige Prophylaxeassistentin und Referentin mit Zusatzausbildung für TCM. Welche Sichtweise hat die TCM auf die Entstehung von Parodontitis? Was kann TCM für die allgemeine Gesunderhaltung des Patienten und der Patientin beitragen und welche Maßnahmen können wir weiterempfehlen.

Seminarinhalte:

  • Einführung in die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
  • Fallbeispiele (Nutzen und Grenzen der Phytotherapie)
  • Allgemeine Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
  • Parodontale Erkrankungen aus der Sicht der TCM

Diese Veranstaltung wurde von der Österreichischen Zahnärztekammer mit 4 PAss-Punkten anerkannt.

Referentin:

Hildegund Engstler, Expertin für Heilpflanzen PDF
Dentalhygienikerin Petra Natter, BA – Vita
Erika Maier, Prophylaxeassistentin PDF

Seminar

Wann & Wo: Derzeit kein Termin fixiert!

Anmeldung:

Kosten: 130,- € bis 1 Monat davor, danach 150,-€
incl. Verpflegung, Skripten, Zertifikat
Anmeldung: Seminarnummer 1 und Name, Adresse und Praxis der Teilnehmerin angeben
An: Petra Natter BA, Bahnhofstr. 19, 6911 Lochau
Telefon: +43 660 57 53 498
Faxnummer: +43 5574 2099 202 737
E-Mail: seminare@paroprophylaxe.at