Prophylaxeseminare und Schulungen in Vorarlberg

Biofilmmanagement mit Airflow

Biofilmmanagement mit Airflow in der Paroprophylaxe

Der Stellenwert des Biofilmmanagements in der modernen Zahnprophylaxe steigt. Die Krankheitsursachen liegen meist im Ungleichgewicht der Bakterien in der Mundhöhle. Die regelmäßige Prophylaxe mit Biofilmmanagement kann dazu beitragen das Gleichgewicht zu erhalten und somit zur Gesunderhaltung beizutragen. Ein wichtiges Kriterium ist die richtige Auswahl der Geräte und des Pulvers und deren Anwendung sollte indiziert sein. Dieses Seminar bietet einen Einblick in die „Unterstützenden Parodontaltherapie“ UPT und deren Ablauf und beinhaltet auch praktische Übungen. Ebenfalls werden PatientInnenaufklärung und Nachsorge besprochen.

Seminarinhalte:

  • Ablauf einer „Unterstützenden Parodontalbehandlung“ UPT
  • Wann ist der Einsatz von Pulverstrahltechnik sinnvoll?
  • Hilfestellung bei der Pulverauswahl
  • Richtige Handhabung der Geräte und Gerätepflege
  • Aufklärung über mögliche Gefahren und Verletzungen
  • Geeignete Absaugtechnik
  • PatientInnen- und Eigenschutz

Referentin:

Dentalhygienikerin Petra Natter, BA

Diese Veranstaltung wurde von der Österreichischen Zahnärztekammer mit 5 PAss-Punkten anerkannt.

Wann & Wo: Derzeit kein Termin fixiert! Bitte schreiben Sie bei Interesse ein persönliches Email an petra@paroprophylaxe.at

Anmeldung:

Kosten: 130,- € bis 1 Monat davor, danach 150,-€
incl. Verpflegung, Skripten, Zertifikat
Anmeldung: Seminarnummer und Name, Adresse und Praxis der Teilnehmerin angeben
An: Petra Natter BA, Bahnhofstr. 19, 6911 Lochau
Telefon: +43 660 57 53 498
Faxnummer: +43 5574 2099 202 737
Anmeldeformular: Jetzt online anmelden!
E-Mail: seminare@paroprophylaxe.at