logo_pn
logo_pn_mobile

Biologische Prophylaxe

Von der Zahnpasta bis zur PZR: Alles „Bio“? Logisch

Wolfurt, 26.02.2021 von 09:00 - 16:00 Uhr

prophylaxe2

Das wachsende Bewusstsein der Patienten für Gesundheit, Umwelt und ökologische Nachhaltigkeit macht sich auch in den Praxen immer stärker bemerkbar. Patienten fragen nach biologischen Produkten und Behandlungen. Für viele Praxismitarbeiterinnen ist es eine neue und spannende Aufgabe, auf die Fragen souveräne Antworten zu finden und ein umfangreiches Prophylaxe-Angebot mit Bio-Produkten zu bieten.

Im Bio-Prophylaxeworkshop erfahren sie, wie sie ihren Praxisalltag biologisch und umweltfreundlich gestalten können, ob bei der PZR oder der Mundhygieneberatung. Welche Zusatzstoffe in handelsüblichen Zahnpflegeprodukten enthalten sind, sowie die möglichen Nebenwirkungen und wie man mit natürlichen Zusätzen wie Natron, Kokosöl, Nem, Kurkuma, Pasten und Mundspülungen selbst herstellen kann. Wie funktioniert Ölziehen und wann wird Probiotika eingesetzt.

SEMINARINHALTE:
• Von der biologischen Zahnreinigung bis zur Mundhygiene-Beratung
• Bio-Prophylaxe als Konzept oder zusätzliches Serviceangebot
• Wo geht Bio in der Praxis/Wo sind uns Grenzen gesetzt?
• Inhalt und Material einer BIO-PZR/Vegane PZR
• Vorstellung Prophylaxe-Artikel: vegan, laktosefrei, ohne künstliche  Inhaltsstoffe, nachhaltig,
• Häusliche Bio-Pflegeprodukte von der Spülung bis zum Kaugummi
• Wie wirken Natron, Kokosfett etc.
• Ölziehen und Probiotika – Wann sind sie sinnvoll?
• Ätherische Öle- Einsatzmöglichkeiten
• Antibiotika-Ersatz und der Einsatz von verschiedenen alternativen Geräten
• Alternative Therapiemöglichkeiten in der PA
• Vitamine und Mineralstoffmangel: Wie sie die PA beeinflussen
• Vitamin D-Werte messen und richtig deuten
• Werbemöglichkeiten mit Bio-Prophylaxe

Workshop: Alle Produkte werden selbst getestet – Herstellung von Zahnpasta und Spüllösung/Live Demo

SEMINARDETAILS:

Referentin: Dentalhygienikerin Birgit Schlee aus Heilbronn/Deutschland
Ort in Vorarlberg, Wolfurt: Seminarraum der Firma Profimed, Brühlstrasse 17a, 6922 Wolfurt
Wann in Wolfurt: Freitag, den 26.02.2021 von 09:00 – 16:00 Uhr
Kursbeitrag: 260,- € bis 1 Monat davor, danach 280,-€ inkl. Verpflegung, Skripten, Zertifikat
Rabatt: 10% möglich bei 2 Anmeldungen pro Praxis oder Buchung von 2 Seminaren
Anmeldung mit Angabe des Namens und der Adresse der Praxis per:
Website: www.paroprophylaxe.at
E-Mail: seminare@paroprophylaxe.at
Post: Petra Natter, BA Bahnhofstr. 19, 6911 Lochau
Fax: +43 (0)5574/209920 273

Telefon/WhatsApp: +43 (0)660/57 53 498

Biologische Prophylaxe – Paroprophylaxe.at